Meine Website

Denglisch

Denglisch


Man mag es kaum glauben, aber auch die, die sich als schwäbische Global-Player bezeichnen, sind wieder auf dem Boden der Realität angekommen. Manchem Zeitgenossen und so manchem schwäbischen Unternehmen hat das globale Machtspielchen, wie am Beispiel Daimler/Chrysler eindeutig zu beobachten war, an „Sauhaufa“ Geld gekostet. Ein bisschen weniger nach den Sternen greifen und ein bisschen gesunder Menschenverstand wäre billiger gewesen.

Leider gibt es heutzutage mehr Geld am sogenannten Parket (Börse), als gesunden Menschenverstand - und Geld wird in der heutigen Zeit kurzfristiger am Markt erwirtschaftet, als die Weisheit vor dem Herrn. Um Wissen zu erlangen und um dauerhaft abzuspeichern zu können, muss man eine gewisse Platzvorgabe im Hirn mitbringen, die bekanntlich nicht jeder sein Eigen nennt. Um aber Geld aus dem Fenster zu werfen, muss man nur am Fenster sitzen und kann sein Hirn weiter unnütz darben lassen, gerade so, dass der Kalk nicht rieselt.

Wie sagt der schwäbische Volksmund …, dia Herra do oba, hocket halt alle am Fenschter ond schmeiset mit dem Geld der Andere no so rum, des die Leut da unten, in staubigen Hallen mit Werkbänk ond Oberlicht verdienen … ond, an d`r Werkbank drückt eher der Schweiß, als der Geldbeutel.

Was bleibt, ist in jeden Fall die Erkenntnis, dass man das sich im schwäbischen Sprachraum eingedeutschte global-player-Englisch auch in seiner angestammten schwäbischen Muttersprache ausdrücken kann. … man muss eben nur Schwabe sein … oder zumindest a schwäbisches Cleverle kenna, ders übersetzt.

Denglisch für Fortgeschrittene

     
after sales Kondadienscht Kundendienst
     
assessment center wenn mer sich zom Affa macht, um an Job zom kriaga, bei dem da au no beim Lohn ohgschissa wirscht Wenn man sich in alle Himmelsrichtungen verbiegt, um eine nach Tarif entlohnte Anstellung zu bekommen.
     
budgeted cost of work performed Schtuagard oisa zwanzig koschted an sauhaufa Geld Stuttgart 21 kostet über 7 Milliarden Euro.
     
burn rate dia Zeit, dia vergoht, bis zu der ällas Geld da Bach na goht ond für immer futsch isch Jenes Zeitfenster, das angibt, bis wann alles verfügbare Geld verbraucht ist.
     
deadline bis do no muas des Zeig gschafft sei , ansonschta kriaga mer an mords Ärger an Hals no Bis dahin muss das Projekt abgeschlossen sein.
     
headhunter Des isch an Wichtigtuer, der an de Großkopfete, dias selbscht net kenna, a Käpsala vermittelt Ein Vermittler für die vermeintlichen Elitejobs
     
outsourcing Dafür an Bazza Geld blecha, damit andere dia des schlechter machat, was mer bisher selbscht besser gmacht hen Eine oft nicht nachvollziehbare Maßnahme, um wenig Geld mit dem Abbau vieler Arbeitsplätze einzusparen, wobei die Qualität nicht besser wird.
     
venture capital Dei bissale Geld in was noi stecka, wo`s leicht verregga ko. Lass es oifach sei ... ond sauf liaber an gscheita Woi Wenn Du wenig Geld hast, lass die Finger davon. Investiere Dein Geld lieber in ein Glas Trollinger, da bekommst Du ehrliche 11,5%
     
worst case scenario wenn des eintritt, was mer emmer scho befürchded hen, ond scho de alde remer gwisst hen, aber dia Schlaumeierle am ronda Disch jo net glaubt hen Dies beschreibt jenen Zustand, der bereits zuvor allen logisch denkenden Projektteilnehmern bekannt war


zurück zur: So tickt der Schwabe

zurück zur: Startseite